Der Verein

Der „Waldorfkindergarten Wiehl e.V.“ ist Träger unseres Kindergartens. Beim Eintritt des Kindes in den Kindergarten werden die Eltern Mitglied im Verein und können so die Geschicke des Kindergartens und damit das Umfeld aktiv beeinflussen, in dem ihre Kinder heranwachsen. In der Mitgliederversammlung wird der Vorstand gewählt, der für das Team als Arbeitgeber fungiert und für den Kindergarten den Kontakt zu Jugendamt und Dachverbänden hält. Außerdem wählt die Elternschaft einen Elternrat, der u.a. in enger Zusammenarbeit mit dem Team die Elternmitarbeit koordiniert.


Geschichte des Vereins: 1979 von mehreren Eltern gegründet wurde er 1984 Träger des ersten oberbergischen Waldorfkindergartens in Reichshof-Mittelagger, damals noch als „Waldorfkindergarten Oberberg e.V.“. 1991 zog der zweigruppige Kindergarten in die heutigen Räume in Wiehl-Heckelsiefen um, wo er sich 2008 schweren Herzens von einer Gruppe trennen musste, da das inzwischen zuständige Wiehler Jugendamt den Bedarf nur für eine Gruppe vorsah. Es folgte die Umbenennung in „Waldorfkindergarten Wiehl“, um der Tatsache Rechnung zu tragen, dass Oberberg mit Dieringhausen und Waldbröl inzwischen noch zwei weitere Waldorfkindergärten hat und aus Verbundenheit zu unserem Standort.


Einzugsgebiet: Freiwerdende Plätze werden von uns mindestens zur Hälfte mit Wiehler Kindern besetzt, in begrenztem Umfang sind wir nach wie vor auch offen für Kinder aus den umliegenden Gemeinden.

Unser Vorstand

Unser Elternrat

 Vorstand:

Johanna Kaleske, Nadine Bruch, Isabell Schirmer, Johanna Karb, Desiree Menzel

Elternrat:

Kathrin und Thorsten Berger, Melanie Dietrich